Aus einer verrückten Idee wurde nach 7 Jahren toller Aktivitäten im Jahr 1999 ein Verein. So oder so ähnlich lässt sich die Entwicklung der Powerplay-Aktionen in Achim zugunsten muskelkranker Menschen beschreiben. Powerplay e.V. - ein als gemeinnützig anerkannter Verein - wurde 1999 in das Vereinsregister eingetragen. und verfügt heute über 130 Mitglieder.

Vorrangiges Ziel der Powerplayer ist es, Menschen aus Nah und fern für das Thema Muskelschwund zu sensibilisieren und bei vielfältigen Veranstaltungen so manchen Euro zugunsten der Deutschen Muskelschwund-Hilfe e.V. ( DMH ) zu sammeln.

Insgesamt konnten wir bis heute über 500.000,- Euro für den guten Zweck zur Verfügung stellen.

"Getreu dem Motto, daß unsere Besucher ihre Muskeln für diejenigen spielen lassen, die ihre Muskeln oft nicht mehr zu einem Lächeln einsetzen können, sind wir bemüht, keine Langeweile aufkommen zu klassen.", so Sascha Erbacher ( Ehrenvorsitzender und Mitbegründer von Powerplay).